.date-header { text-align: center; }

Sonntag, 2. März 2014

Sportmotivation Teil#2

Hallo Schönheiten, 
heute kommt auf eueren Wunsch Teil 2 der Sportmotivation.  Falls ihr Teil 1 noch nicht gelesen habt, kommt ihr HIER dazu. Ich plane im März etwas mehr zu gesunder Ernährung, Fitness und Lebenstil zu machen. Was haltet ihr davon? Ich hoffe das euch der Post gefällt. Falls ihr noch weitere Tips habt schreibt sie doch in die Kommentare, damit andere von euch diese Tips auch noch lesen können. 

9. Dokumentieren
Dokumentiert eure Sporteinheiten. Schreibt auf wann ihr Sport gemacht habt, was, wie lange und wie es für euch war. So behaltet ihr einen besseren Überblick über eure Steigerung und findet für euch ein effektives Training. 
Ihr könnt auch jede Woche ein Foto von euch machen um euren Prozess besser verfolgen zu können. 

10. Hindernisse aus dem Weg räumen
Plant ihr morgen laufen zu gehen? Dann bereitet doch schon einmal alles dafür vor. Legt eure Sachen bereit, plant eure Hausaufgaben und andere Termine so, das es euch ganz schwer fällt das Laufen oder was auch immer ausfallen zu lassen. 

11. Vorteile von Sport erkennen
Darüber könnte ich eigentlich einen eigenen Post schreiben, der euch vielleicht ein wenig motiviert. Erkennt die Vorteile am Sport, es gibt eigentlich keine Nachteile. Wenn ihr schon eine Weile lang Sport macht, dann werdet ihr merken wie gut es euch tut und das ihr viel mehr Energie habt. Das motiviert euch dran zu bleiben. 

12. Trainingsprogramm regelmäßig wechseln
Natürlich sollte man nicht alle zwei Monate vom Tennis zum Fußball Verein wechseln, aber wenn ihr z.B Workouts auf Youtube macht, dann wechselt diese so oft wie möglich. Die Abwechslung macht es nicht so langweilig. 

13. Neue Sportklamotten kaufen
Also mal ehrlich Mädels. Neue Klamotten kaufen macht immer Spaß und sie danach anzuziehen noch viel mehr. Wenn ihr ein richtig schönes Sportoutfit habt dann wollt ihr es bestimmt nicht beim Fernsehn gucken anziehen oder?

14. Schreibe alle deine faulen Ausreden auf und überlege dir dir eine gegen Aussage dazu. 
Der Titel sagt eigentlich schon alles. Leg dir eine schöne Liste an. Die ungefähr so funktioniert. 
Es sieht so grau draußen aus, ich glaube es wird regnen, da kann ich leider nicht laufen. 
Wenn ich jetzt schnell laufen gehe verpasse ich den Regen und falls es doch regnet macht das ja nichts, denn dann ist die Dusche danach um so schöner. 

15. Musik
Erstell dir deine eigene Playlist nur für den Sport. Immer wenn du ein Lied von der Playlist wo anders hörst wirst du an die Fitness denken. Musik macht es einfach leichter und lustiger Sport zu machen. 

16. Tausch dich aus
Ob mit Freunden oder im Internet. Sprich mit jemand anderem was dir gut gelingt oder noch nicht so gut gelingt. Gebt euch gegenseitig Tips. 
Das waren meine Tips. Ich hoffe sie haben euch gefallen. 
Kuss Selina<3

Kommentare:

  1. Dein Post ist echt motivierend :) Ich mache jetzt auch seit einiger Zeit jeden Tag ein Workout und viermal die Woche sonstigen Sport und es tut total gut :) ♥ Dafür gönne ich mir dann auch mal ungesunde Sachen und ich fühle mich seitdem ich das so geplant und gezielt mache, einfach viel besser :)

    Liebe Grüße,
    Sophie

    xxxitssimplymexxx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Super tolle Tipps! Richtig motivierend!
    ♥, Elena
    Sometimes fabulous

    AntwortenLöschen
  3. Toller und sehr inspirierender Post :) einige Tipps werde ich mir auf jeden Fall merken :)
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende <3
    Liebste Grüße,
    Lilly <3

    AntwortenLöschen
  4. Hallo du Liebe :)
    Nachdem ich vor kurzem Teil 1 gelesen habe, habe ich ja schon gehofft, dass noch ein Teil 2 kommt und du hast ja keine Ahnung wie sehr ich mich dann gefreut habe als dann wirklich einer gekommen ist :D
    Ich selber mache so oft es geht ein Workout zu Hause aber ich überleg mir oft, genau wie du es gesagt hast, eine ausrede warum ich jetzt lieber keins machen sollte :D aber ich finde deine Tipps echt hilfreich und ich werde auf jeden Fall ein Paar von ihnen ausprobieren :)
    Mach weiter so :*
    Alles Liebe,
    Sabrina von sabaundsusi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Toller 2 Teil, den ersteh musste ich natürlich auch gleich lesen :)
    Ich bin leider ein absoluter Sportmuffel und suche mir gerne ausreden aber ich werde mir meine Sportsachen für morgen schon bereit legen und dann steht mir nichts mehr im Wege :9
    Liebe Grüße, Sarah

    Himbeer-Traum
    <3

    AntwortenLöschen
  6. Ohh super tolle Ideen. Du motivierst mich zum Sport.
    Da mir dein Blog sehr gefällt, hast du jetz eine neue Leserin bei GFC bekommen :)

    Schau mal bei mir vorbei. Ich habe ein tolles Fasching-Nageldesign mit einem Clown entworfen.
    Deine Meinung dazu würde mich sehr interessieren.
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/2014/03/mein-nageldesign-passend-zum-fasching.html

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...