.date-header { text-align: center; }

Donnerstag, 31. Juli 2014

Lauren Conrad Beauty Buch Review

Hallo Schönheiten, 
heute wollte ich euch eine Review zu dem sehr gehypten Beauty Buch von Lauren Conrad geben, welches ich mir nach langem Überlegen gekauft habe.  Ich hoffe es gefällt euch. 

Das Buch von Lauren Conrad umfasst jegliche Themen rund um die Schönheit, von Haut und Haarpflege, über Fitness, Make - up bis zu Frisuren. 
Generell ist das Buch sehr schön aufgemacht. Viele schöne Fotos helfen verschiedene Schminktips besser zu verstehen und alle Texte sind sehr gut geschrieben. 

Der Inhalt des Buches, ist jedoch gut bis in Ordnung, aber nicht überragend. Jede die viele Blogs ließt, Beauty Youtuber schaut oder sich generell sehr für das Thema interessiert wird in diesem Buch nicht sehr viel neues erfahren. Ich muss gestehen, dass ich sehr viel von dem was im Buch geschrieben wird schon wusste, bzw. kannte und ich würde mich nicht als Make- up Artist beschreiben. 
Das Buch bietet eine gute Sammlung und ist besonders für Mädels geeignet, die sich auf dem Gebiet noch nicht sehr gut auskennen geeignet. 
Ich bereue den Kauf nicht, aber für 20 Euro würde ich es mir bestimmt nicht noch einmal kaufen. 



Kennt ihr das Buch? Wenn ja, wie findet Ihr es?

Liebste Grüße 
Kuss Selina<3 

Mittwoch, 30. Juli 2014

Fast Food Gesünder gestalten

Hallo Schönheiten, 
heute kommt wie angekündigt ein weiterer Teil zu Tips rundum Gesundheit und Fitness. Wie Ihr gelesen habt geht es in diesem Post um Fast Food und dabei denkt man nicht gerade an Gesundheit und Fitness... aber falls ihr genauso wie ich kein 100% Disziplinierter Mensch seit, dann bekommt ihr zwischen durch auch mal Lust etwas ungesundes zu essen und das ist auch kein Problem. Eine ungesunde Mahlzeit in der Woche schadet euch nicht und macht euch auch nicht dick, sofern Ihr euch vernünftig den Rest der Woche ernährt. 
Trotzdem gibt es den ein oder anderen Tipp, wie ihr Fast Food gesünder oder Kalorienärmer gestalten könnt ohne auf das Schlemmen verzichten zu müssen.

Ketschup statt Mayonaise

Milchschaum statt Sahne

Kleine Portionen essen

Statt Softdrinks Wasser bestellen

Fettärmste Beilage wählen

Veggie Variante wählen


Habt ihr noch weitere Tips?

Liebste Grüße
Kuss Selina<3

Dienstag, 22. Juli 2014

Vegan, fettarme Sommer Pasta

Hallo Schönheiten, 
heute habe ich ein Rezept für euch und das ist ganz leicht, gesund und schnell gemacht. 

Ihr benötigt (für eine Person): 
80gr Dinkel-Vollkorn Spagetti
150 ml Passierte Tomaten 
Eine kleine Zuccini
Eine kleine Paprika
Etwas Brokkoli
Zwei große Champignons
ein paar Kichererbsen
Salz 
Pfeffer

Bei dem Gemüse könnt ihr Menge und Sorte variieren, je nach dem wie viel Hunger ihr habt und was ihr gerne esst.
Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden.
Pasta nach Packungsanleitung kochen. 
Ein wenig Wasser (hier kommt der Trick, dadurch das ihr das Gemüse in Wasser und nicht in Fett anbratet spart ihr jede Menge Kalorien. Keine Angst, es schmeckt genauso gut.) in eine Pfanne geben und erhitzen. Paprika, Zuccini und Brokkoli im Wasser anbraten. Vorsicht, das Wasser verzicht schnell, deshalb eine kleine Schüssel mit Wasser neben die Pfanne stellen, damit ihr immer Wasser nachfüllen könnt. 
Die passierten Tomaten in einen weiteren Topf geben und nach belieben würzen. Wenn ihr mögt könnt ihr nun auch noch Sahne oder Soja Cousine hinzufügen. Bei leichter Hitze erhitzen. Ich habe das gelassen. 
Die Champignons zum restlichen Gemüse geben und fertig braten. Nudeln abgießen und mit der Soße vermengen. Gemüse inklusive Kichererbsen auf die Nudeln geben und genießen. 

Ich hoffe das Rezept hat euch gefallen. 

Liebste Grüße
Kuss Selina<3 

Montag, 21. Juli 2014

Instagram

Hallo Schönheiten, 
ich habe mir einen Instagram Account für den Blog aufgemacht. Er heißt allesliebedieserwelt und ist außerdem noch in der Sidebar verlinkt. Hier bekommt iht schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf Fotos die ich in nächster Zeit auf meinem Instagram Account posten werde. 
Ich würde mich sehr freuen wenn ihr einmal vorbei schauen würdet. 





 Wie gefallen euch die Bilder?
Schreibt mir euren Instagramnamen in in die Kommentare, damit ich euch folgen kann. 

Liebste Grüße
Kuss Selina<3 

Dienstag, 15. Juli 2014

Tipps für mehr Fitness und Bewegung im Alltag

Hallo Schönheiten, 
das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und ich habe immer mehr Freizeit und somit auch immer mehr Zeit für Fitness, aber auch wenn man diese Zeit nicht hat, kann man mehr Bewegung in seinen Alltag einbauen ohne jeden Tag 5km laufen zu müssen.


Treppe statt Rolltreppe oder Fahrstuhl
Dieser Tipp ist so einfach wie er klingt. Wenn ihr jeden Tag auf Rolltreppe und Fahrstuhl verzichtet und stattdessen Treppe steigt kommen pro Woche so einige Meter zusammen und ihr verbrennt Kalorien.

Eine Station früher aussteigen und laufen
Falls ihr auch damit gesegnet seit jeden Tag mit Bus und Bahn fahren zu müssen dann könnt ihr wenn ihr Zeit habt einfach eine Station früher aussteigen und laufen, so bewegt ihr euch und es dauert meist nicht all zu lange.

In der Bahn / im Bus stehen
Wenn ihr im Bus steht verbrennt ihr mehr Kalorien als im sitzen. Da man sich im Bus auch hin und her bewegt durch Kurven und abruptes Fahren könnt ihr eure Muskeln anspannen.

Musik hören und tanzen
Ein weiterer Tip um sich im Alltag etwas mehr zu bewegen ist, dauernd ( es sei denn ihr seid gerade unterwegs oder müsst euch konzentrieren) schnelle Musik zuhören, die euch zum Tanzen anregt. So könnt ihr den ganzen Tag ein bisschen durch das Haus tanzen und das macht nicht nur gute Laune. 

Tippel die Tie
Diese Methode verwende ich besonders gerne im Unterricht, im Zug oder generell da wo ich sitze. Wenn ihr sitzt tippelt ihr einfach die ganze Zeit vor euch hin und ich meine tippeln und nicht stampfen, also so das man es nicht hört, sondern macht ihr euch sehr schnell ziemlich unbeliebt bei euren Mitmenschen. 

Squats beim Zähneputzen oder kochen
Squats sind eine gute Methode euch einen Knackpo zu trainieren. Immer wenn ihr gerade irgendwo wartet ( Zuhause) sprich beim Zähneputzen oder unter der Dusche macht ihr Squats, ihr werdet auf Dauer den Unterschied merken. Genauso könnt ihr Sit ups oder kleine Sportübungen vor dem Fernseher machen.

So das waren kleine Tips um mehr Bewegung in euren Alltag zu integrieren.
In den nächsten Wochen werden noch mehr Tips zum Thema Gesundheit und Fitness kommen.

Liebste Grüße
Kuss Selina<3


Sonntag, 6. Juli 2014

Kit- Kat Kuchen Leicht gemacht


Hallo Schönheiten, 
eine meiner liebsten Freundinnen hatte Freitag Geburtstag und ich habe ihr diesen Kuchen gebacken. In diesem Post wird es das Rezept dazu geben. 

Ihr benötigt: 
- einen Schokokuchen ( hier könnt ihr letztendlich einen trockenen Kuchen eurer Wahl nehmen)
- 150 ml Schlagsahne
- 150 gr Zartbitter Schokolade
- 3 Packungen M&M's
- 2 1/2 Packungen Kit-Kat

So geht's:
Den Schokokuchen eurer Wahl wie gewohnt zubereiten und gut abkühlen lassen. 
Die Schokolade klein hacken. Sahne kurz zum aufkochen bringen, vom Herd nehmen und die Schokolade hinzufügen. Mit Hilfe eines Schneebesens alles gut verrühren und abkühlen lassen. (Im Kühlschrank geht's schneller)
Wenn die Glasur fest ist auf dem Kuchen verteilen und die Kit- Kats festkleben. Am besten eine Schleife um den Kuchen wickeln (siehe Bild), damit die Kit- Kats nicht verrutschen. 
Den Kuchen für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen und danach die M&M's über den Kuchen geben. 

Ich hoffe es hat euch gefallen. Schreibt mir auf jeden Fall wenn ihr den Kuchen nachbackt. 
Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Sonntag. 

Liebste Grüße 
Kuss Selina<3 

Mittwoch, 2. Juli 2014

DIY Detox Water

 Hallo Schönheiten, 
in diesem Post stelle ich euch ein kleines DIY vor mit dem ihr ganz einfach euer eigenes Detox Wasser selber machen könnt. 
Ihr benötigt: 
1 Zitrone
1/4 Gurke
Minze oder Zitronenmelisse
Frischer Ingwer
Grüner Tee
Wasser
evtl. Eiswürfel

Zubereitung: 
Eine Tasse grünen Tee normal kochen und abkühlen lassen. 
Die Gurke, die Zitrone und den Ingwer (hier könnt ihr variieren wie viel ihr nehmen möchtet) in Scheiben schneiden. 
Den Tee, die Gurken, die Zitronen und den Ingwer zusammen in eine Karaffe geben, mit Wasser auffüllen und in den Kühlschrank stellen. Wenn Eure Detox Wasser abgekühlt ist in ein schönes Glas geben, eventuell mit Eiswürfeln auffüllen und genießen. 


Ich hoffe es hat euch gefallen. 
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!
Liebste Grüße
Kuss Selina!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...